Blog


Interview in der ABS-Lese-Ecke

Über Helden, Krimi und Gefängnis

http://lesen.abs-textandmore.de/2017/02/interview-mit-der-autorin-nicole-neubauer/

 

Wir sprechen über Helden und Antihelden, meine Rebellion gegen die klassischen Genreregeln des Krimis und meinen Ausflug ins Frauengefängnis. Außerdem gibt's eine Menge Flausen, Pläne, Träume und ausgehecktes.

 

Der dritte Band „Scherbennacht“ wir Mitte Juli herauskommen. Kannst du uns schon etwas darüber erzählen?

Scherbennacht

Mein Ermittlerteam der Münchner Mordkommission muss in einem Polizistenmord ermitteln. Ein Kommissar wird tot in seinem Dienstwagen aufgefunden, erschossen mit seiner eigenen Waffe. In der gleichen Nacht verwüsten Demonstranten einen Streifenwagen. Bei den Ermittlungen stoßen Waechter, Hannes und Elli auf Spuren, die in die eigenen Reihen führen. Sie wissen nicht, wem sie noch vertrauen können. Für alle, die am Ende des letzten Bandes gebangt haben, wie es weitergeht: Meine Truppe wird wieder komplett zum Dienst antreten. So viel darf ich spoilern.

Es geht um Gewalt von Polizisten, Gewalt gegen Polizisten und das Spannungsfeld, dem Polizeibeamte in ihrem Alltag ausgesetzt sind. Und dass sie auch nur Menschen sind, verletzlich und auch fehlbar.

Hier kann man schon mal in den Klappentext schnuppern und bald wird es auch eine Leseprobe geben: https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Scherbennacht/Nicole-Neubauer/Blanvalet-Taschenbuch/e512958.rhd



0 Kommentare

Fünf Minuten mit Nicole Neubauer - Interview auf Angis Bücherkiste


Von alten Helden und persönlichen Lieblingsenten: Diesmal durfte ich Anyah Fredriksson vom Blog Anis Bücherkiste vom Arbeiten  und vom Leben erzählen.

Auszug:

Wer oder was inspiriert Dich?: 
Terry Pratchett, Douglas Adams, Max Goldt und die große Kriminalbibliothek meiner Familie. 
Gibt es etwas, das Du gerne erlernen möchtest? 
Ich übe gerade Klavier aus einem Anfängerheft und singe laut und gern mit. Die Nachbarn lieben mich.

Das ganze Interview gibt es auf: 

 


0 Kommentare